Berühmte Mauern als Reiseziele für Cacher-Reisen

Nein, wir von Cacher-Reisen möchten keine Mauer bauen oder verputzen und sind auch nicht zu Hornbach gegangen! Unser Artikel hat nichts mit Ziegel, Stein oder dem Bau von Fenster zu tun. Um Garten geht es dann schon eher: Wer vor kurzem Radio hörte, weiß, wovon ich spreche: Im Februar diesen Jahres war die Berliner Mauer genauso lange weg, wie sie da war. Ich hörte einen kurzen Bericht im Radio zu unserer Hauptstadt, der   mich irgendwie berührt hat. Also suchte ich nach weiteren Informationen zu Mauern in schönen Ecken der Erde, die wir vielleicht mit Cacher-Reisen besuchen können.

Und ich werde schnell fündig: Bei Skyscanner hat man sich dem Thema Mauern der Welt schon angenommen und für mich die Arbeit abgenommen, nämlich die 10 berühmtesten Mauern rausgesucht.

Schauen wir, was wir da schon gefunden haben, was sicher auch für unser Hobby Geocaching und weitere Reisen interessant sein könnte:

Platz 1: Cacher-Reisen und die Berliner Mauer

Berühmte Mauern: Berlin
Berühmte Mauern: Berlin

Auf Platz 1: Die Berliner Mauer – sicher eine der berühmtesten Mauern in unserer Umgebung. Da gehen wir doch davon aus, dass jeder Cacher schon mal den Weg nach Berlin alleine finden kann, Anleitung und Artikel zu einem Besuch in diesen Ecken Berlins im Internet findet.

Platz 2: Cacher-Reisen und die Chinesische Mauer

Direkt gefolgt wird die Berliner Mauer von der bekannten Chinesische Mauer: Die wahrscheinlich berühmteste Mauer der Welt haben wir schon im Blick für unsere Reisen….. Nach der wunderbaren Fahrt nach Süd-Ost-Asien  zu Beginn diesen Jahres planen wir für die Dauer von 14 Tagen im kommenden Februar die Asien II-Tour.

Berühmte Mauern: Chinesische Mauer
Berühmte Mauern: Chinesische Mauer

Platz 3 und 4: Cacher-Reisen und der Hadrianswall und die Belfast Peace Line

Berühmte Mauern: Hadrians Wall
Berühmte Mauern: Hadrians Wall

Die Mauern Nummer 3 und 4 liegt schon fast wieder gut und schnell zu erreichen für Cacher. Der Hadrianswall in England und die Belfast Peace Line in Nordirland. Nach Wikipedia werden als Friedenslinien oder Friedensmauern Barrieren bezeichnet, die in nordirischen Städten, insbesondere in der Hauptstadt Belfast, die Wohngebiete pro-irischer Republikaner und pro-britischer Unionisten trennen. Der Hadrianswall, ein römischer Grenzbefestigungswall liegt in der Nähe der heutigen Grenze von Schottland/England.

Für die Länge diser Mauern müssten wir Hornbach schon leerkaufen….. Und eine Wasserwaage haben die Erbauer damals auch nicht genutzt. Aber es lohnt sich richtig, sich mal über diese Wälle zu informieren. Einige Caches liegen auch in der Nähe….

Platz 5: Cacher-Reisen und die Klagemauer in Jerusalem

Berühmte Mauern: Klagemauer in Jerusalem
Berühmte Mauern: Klagemauer in Jerusalem

Auf Platz 5 der Liste steht die Klagemauer in Jerusalem. Dieser Länderpunkt fehlt uns noch und Jerusalem ist sicherlich aus verschiedenen Gründen eine Reise wert. Wird mal mit in die Ideenliste aufgenommen! Im Januar 2019 soll es nach Jordanien/Israel gehen, jedoch weiter südlich. Jerusalem müssen wir für eine längere Reise nach Israel einplanen…..

Platz 6: Cacher-Reisen und die Theodosianiesche Mauer

Als nächstes folgt die Theodosianische Mauer in Istanbul. Auch wenn es gerade vielleicht nicht so in die Türkei zieht, ist diese Stadt, die auf zwei Kontinenten liegt, sicher schon alleine wegen ihrer Lage interessant. Die Cachedichte und –artenvielfalt würde sicher mehrere Tage füllen, auch ohne Mauern. Kann man also mal im Hinterkopf behalten für „irgendwann“ mal hin zu reisen. Auf unserer kommenden Tour nach Georgien/Azerbaijan/Armenien landen wir auch in Istandbul zwischen. So richtig Zeit für cachen wird dann aber nicht sein….

Platz 7: Cacher-Reisen und der Marokkanische Wall

Der Marokkanische Wall, auf Platz 7 der 10 berühmtesten Mauern nach Skyscanner, wird schon wieder sehr interessant. Er liegt in Westsahara. Diese Steine sind für Geocacher durchaus interessant. Wer gerne das Länder-ABC haben möchte (d.h. alle Länder von A – Z, so wie sie bei Groundspeak gelistet sind), der findet bei W nur zwei Möglichkeiten, eine davon die Westsahara. Könnte man ja gut mit dem Besuch dieser berühmten Wand verbinden…..

Platz 8: Cacher-Reisen und die Aurelianische Mauer

Berühmte Mauern: Rom
Berühmte Mauern: Rom

Bei der Nummer 8, der Aurelianischen Mauer in Rom, gehe ich wieder davon aus, dass hier schon einige Cacher auf Reisen waren. Auf jeden Fall ist Rom eine Reise wert, der Vatikan-Punkt deckt (neben Vietnam) auch diesen Buchstaben ab. Vatikan und San Marino stehen als Zwergenstaaten auf dem Programm.

Und nun kommen die – für uns Cacher – sehr interessanten Mauern auf den Plätzen 9 und 10 der Rangliste:

Platz 9: Cacher-Reisen und die Stadtmauer Dubrovnik

Berühmte Mauern: Dubrovnik
Berühmte Mauern: Dubrovnik

Platz 9 ist in der Reiseliste von Cacher-Reisen enthalten! In der wunderschönen Stadt Dubrovnik machten wir für die Dauer von zwei Tagen einen Stop auf unserer Balkantour. Ein Video zur Tour gibt es auch. Und Dubrovnik ist sicher auch das Ziel von vielen Individualtouren der Geocacher, ist es doch gut erreichbar und hat – zurecht – einen guten Ruf.

 

Platz 10: Cacher-Reisen und die berühmte Kaugummimauer in Seattle

Berühmte Mauern: Seattle Kaugummi Wand
Berühmte Mauern: Seattle Kaugummi Wand

Und auch die Wand auf Platz 10 der Rangliste bringt mich zum Schmunzeln: es ist eine Mauer bzw. eher Wand, an der ich bereits zwei mal vergeblich einen Cache gesucht habe, obwohl mir das diybook bzw. eine genaue Beschreibung vorliegt. Aber ich will hier gar nicht weiter suchen! Schön anzuschauen ist die Kaugummi-Mauer in Seattle allerdings schon. Naja, interessant! Auf jeden Fall freue ich mich, mit einer Reisegruppe auch diesen Oktober wieder hier sein zu dürfen und vielleicht doch noch mal den Cache an dieser Wand zu suchen. Eine Anleitung dazu gibt es ja bereits…. und vielleicht werden wir die “Wand” ja ein wenig weiter bauen. Diese Mauer ist für die Gemeinde der Geocacher natürlich ein muss und zeigt, dass man Geocachen gut mit Sightseeing verbinden kann.

Unsere USA-Tour 2018 ist restlos ausverkauft, aber wer nichts verpassen möchte, was wir als Cacher-Reisen so unternehmen, der kann sich ganz unverbindlich und kostenfrei unter http://shop.cacher-reisen.de/warteliste/ auf unsere Warteliste anmelden und verpasst nie wieder ein Reiseangebot. Auch nicht, wenn es mal zu einer der genannten Mauern gehen wird!

Es gibt sicher noch viele interessante Mauern, Ziegel, Steine, die eine Besichtigung wert sind. Wir haben auf unseren Reisen auch schon wahnsinnig interessante Mauern gesehen, auch wenn diese nicht berühmt sind.

Wer jetzt Lust auf reisen bekommen hat, der ist bei uns genau richtig! Und da wir wissen, dass Ihr alle recht früh Euren Urlaub planen müsst, sind wir bereits an der Planung für 2019. Von Asien II, Jerusalem und Seattle haben wir Euch hier schon berichtet. Das ist aber nur ein Teil unserer geplanten Ziele. Einen ersten Überblick findet Ihr auch auf unserer Internetseite unter Reisen!

MEHR LESEN ÜBER: "Geocaching"

KOMMENTARE