Mit Cacher-Reisen gesund beim Flug! Ein paar Tips….

Gesund beim Flug
Gesund beim Flug

Wenn man mit Cacher-Reisen auf Reisen geht, dann kommt man gelegentlich nicht um das Fliegen umhin. Heute geht es uns darum, wie man gesund beim besten Flug bleibt! Eure Gesundheit ist wichtig, schließlich erwartet Euch nach dem Hinflug eine spannende Reise, für die die eigene Gesundheit sehr wichtig ist.

Wir verraten hier ein gut gehütetes Geheimnis: Annette, die Reisefrau von Cacher-Reisen hat eigentlich Flugangst! Das bin ich… Irgendwann habe ich aber gemerkt, dass es vollkommen egal ist, ob ich in Panik gerate oder ich mir die Seele aus dem Leib heule: der Flieger kam immer wieder gut runter! Und okay, ich habe immer noch Respekt davor, dass so ein großes Ding sich in die Luft begeben kann. Aber wie sagte so schön ein Flugkapitän über Mikro bei einem wirklich stürmigen Flug: Bitte bedenken Sie, das gefährlichste am Fliegen ist der Weg zum und vom Flughafen…. Diesen Spruch sage ich mir nun immer. Und ich habe ein Ritual: direkt beim Einsteigen berühre ich mit der rechten Handfläche das Flugzeug und spreche ihm gut zu, dass es doch bitte nicht auseinanderbrechen soll. Je länger, desto besser. Und bisher hat es immer geklappt! Und ja, wer mich beobachtet, sieht ab und an noch die Tränen über mein Gesicht laufen: das ist aber natürlich wegen dem ergreifenden Buch, das ich gerade auf dem Handy lese und sonst wegen nichts!

Gemeinsam mit Cacher-Reisen unterwegs sein bedeutet aber auch, nicht alleine zu sein. Schon oft habe ich eine wunderbare Unterhaltung im Flugzeug gehabt, so dass die Zeit viel schneller als erwartet rum ging. Reisen lassen sich gemeinsam viel besser überstehen als alleine. Warum wir das in einem Artikel über Gesundheit im Flugzeug schreiben: auch die Psyche spielt eine große Rolle! Sucht Euch einen sympathischen Reisepartner und gemeinsam lässt sich die Reise viel beser überstehen!

Hier nun unsere Tips für eine gesunde Reise:

Warum wird man im Flieger krank? Wie bleibt man gesund beim Flug?

Und trotzdem bleibt beim Fliegen die Gefahr, sich auch anzustecken und nach dem Flug mit einer kräftigen Erkältung kämpfen zu müssen. Das ist ähnlich wie im Wartezimmer des Arztes:

Gesund beim Flug
Gesund beim Flug

Man sitzt mit vielen Menschen gemeinsam auf engstem Raum. Nicht jeder ist gesund. Die trockene Luft im Flieger trägt dazu bei, dass Viren und Bakterien sich gut übertragen können.

Man kann einiges Tun, die Bakterien und Viren nicht zu sich einzuladen!

 

Deshalb möchten wir Euch heute hier einige Tipps geben:

Fünf Tips, um beim Fliegen gesund zu bleiben

Es heißt, dass die Gefahr, sich im Flieger eine Erkältung zuzuziehen einhundert mal  höher ist als im Alltag. Aber auch über den Wolken kann man fit bleiben. Hier unsere Tips:

 

Gesund an Bord gehen

Gesund beim Flug
Gesund beim Flug

Das ist schon mal der erste Grundsatz. Geht man bereits angeschlagen oder gar krank an Bord wird man hier sicherlich auch nicht gesund. Gerade die Immunabwehr sollte gestärkt sein, dass sie sich gegen anfliegende Keime, Viren und Bakterien wehren kann. Auch ausgeschlafen an Bord zu gehen, im Vorfeld Stress vermieden haben, keinen Alkohol und keine Zigaretten und eine gesunde, vitaminreiche Nahrung helfen dem Körper bei dem Widerstand gegen Krankheitserreger.

Wärmeerhaltung

Gesund beim Flug
Gesund beim Flug

Auch wenn es komisch klingt und man gerade in den Traumurlaub mit 30° Celsius in der Nacht reist, kann sich unser Körper im Flugzeug auskühlen. Frieren ist die Folge. Hier hilft es, beim Einsteigen direkt eine Jacke oder Decke bereit zu halten.

Das Problem ist weder der Zug, noch die Wärme oder die Kälte. Während des Fluges ist Euer Körper enormen Temperaturschwankungen ausgesetzt. Diese gilt es mit Wärme, z.B. Zudecken, auszugleichen. Vor dem Start, noch am Boden, ist es häufig recht warm in der Kabine. Beim Start strömt kalte Luft in die Kabine.

Hier hilft einfach eine Decke, eine Kuscheljacke und ein Schal.

Gesund beim Flug durch Vermeidung trockener Schleimhäute

Viren haben auch über den Wollen ein leichtes Spiel, weil die Luftfeuchtigkeit sehr gering ist. Die so häufig als böse verteufelte Klimaanlage ist gar nicht das Problem. Wenn ein Flieger seine Flughöhe über 10.000 Metern erreicht hat, liegt die Luftfeuchtigkeit häufig unter 10 Prozent. Unsere Schleimhäute sind ja das natürliche Reinigungssystem von Nase und Mund. Die geringe Luftfeuchtigkeit greift diese Schleimhäute an und schwächt sie. So ist es sehr wichtig, dem Körper Flüssigkeit zuzuführen.

Der komplette Körper freut sich auf einem Langstreckenflug über viel Wasser. Hinter der Sicherheitskontrolle lässt sich dieses noch einkaufen. Häufig haben die Flughäfen auch Trinkwasser Auffüllanlagen. Nehmt Euch von zuhause eine Trinkflasche mit und füllt Euch diese auf! Die Trinkflasche hilft auch auf der späteren Reise sehr! Unsere Schleimhäute freuen sich, wenn Ihr den halben Liter Wasser nicht auf einmal hinunter schüttet, sondern in vielen kleinen Schlucken trinkt.

Gesund beim Flug Trinken
Gesund beim Flug Trinken

Sofern der Getränkewagen im Flieger kommt, lasst Euch immer zwei Getränke geben! Wasser und ein anderes Getränk werden i.d.R. beides ausgegeben. Kaffee, schwarzer Tee oder Alkohol helfen Eurem Körper hingegen nicht. Sie entziehen dem Körper eher noch Flüssigkeit.

 

Medizinische Produkte wie Nasenspray oder Augentropfen oder sogar Lippenbalsam können Euch auf Langstreckenflügen auch helfen. Sie sorgen durchaus dafür, dass die Schleimhäute nicht austrocknen. Wenn Ihr euch einen Tee reichen lasst (natürlich kein Schwarzer Tee, sondern ein Kräutertee), dann atmet den Dampf bewusst ein. Auch dieser befeuchtet Eure Schleimhäute. Und wenn diese gut befeuchtet sind, dann können sie sich besser gegen Eindringlinge wehren.

Desinfektion

Auch wenn wir Euch heute hier Tips geben wollen, wie Ihr Euch möglichst wenig auf einem Flug anstecken könnt: Wir sind keine Fans von Desinfektionsmitteln. Aber es soll gesagt werden, dass der textile Sicherheitsgurt und auch der Klaptisch wahre Keimschleudern sind. Fasst den Gurt einfach so wenig wie möglich an, schließt ihn und lasst ihn auf dem Flug geschlossen. Für Eure Gesundheit könnt Ihr auch gerne den Klapptisch vor Euch mit einem Desinfektionstuch reinigen.

Unser Kreislauf will in Schwung bleiben

Gesund beim Flug
Gesund beim Flug

Jede Stunde sollte man sich einmal bewegen. Das kann mal ein Gang zur Toilette oder  einfach so durch den Gang sein. Das kann aber auch ein räkeln im Sitz sein, ein Strecken, ein Füße oder Schultern kreisen…. Versucht einfach, etwas Sport im Flieger zu machen. Das Blut will durch Eure Beine zirkulieren, einer Thrombose gilt es vorzubeugen.

 

 

Mit diesen fünf Tips, die eigentlich ganz simple zu befolgen sind, wünschen wir Euch gute Gesundheit auf den Flügen! Und wenn Ihr keinen unserer Flüge mehr verpassen wollt, dann registriert Euch doch für unseren Newsletter auf unserer Warteliste: http://shop.cacher-reisen.de/warteliste/

Gesund beim Flug
Gesund beim Flug

MEHR LESEN ÜBER: "Geocaching"

KOMMENTARE