Wer nach Dubrovnik kommt, kommt wahrscheinlich nicht ausschließlich zum cachen hierher. Die Cachedichte ist doch überschaubar gering. Aber Geocaching in Dubrovnik ist Erlebnisvielfalt pur!

Geocaching in Dubrovnik
Geocaching in Dubrovnik

In nur wenigen Stunden ist man von Deutschland nach Kroatien geflogen oder auch mit dem eigenen Auto gefahren. Der Juni war als Ende der Vorsaison für uns ein idealer Zeitpunkt um hierher zu reisen. Neben viel Sightseeing in der Altstadt und etwas Geschichte bleibt aber sicher noch etwas Zeit für den ein oder anderen Cache. Von den besten Caches nach unserem Geschmack wollen wir heute berichten.

Die Stadt Dubrovnik

Dubrovnik liegt im Süd-Osten Kroatiens, direkt an der Adria. Bekannt ist die typische Altstadt, die von einer massiven Steinmauer mit Türmen umgeben wird. Die komplette Fußgängerzone der Altstadt ist mit Kalkstein gepflastert. Hier gibt es viele kleine Geschäfte und Restaurants. Im Februar 2016 wurde auch bekannt, dass Szenen des Films Star Wars Episode VIII in Dubrovnik gedreht wurden. Also nicht nur für Game of Thrones, sondern auch für andere Filme diente Dubrovnik als Kulisse.

Der Cache “Dubrovnik en detail” https://coord.info/GC6DDY5 gibt eine schöne Route durch die Gassen vor und macht richtig Freude.

 

Lapad und der öffentliche Personenverkehr

Dies ist eine Art Vorort von Dubrovnik, der viele Hotels beheimatet. Nur 3,6 km Luftlinie von dem Tor zur Altstadt sind diese Hotels gut mit Bussen erreichbar. Von Lapad fährt die Linie 4 und für nur 15 Krona (ca. 2 EUR) kommt man One-Way in die Stadt oder auch wieder zum Hotel. Fast alle Busse enden bei „Pile“, was den Eingang zur Altstadt ausmacht. Am Kiosk bei Pile kann man die Bustickets für 12 Krona erhalten. Auch gibt es hier Tages- und Mehrtagestickets. Die Dubrovnik-Card beinhaltet über den öffentlichen Verkehr hinaus auch eine Vergünstigung in vielen Musen und Sehenswürdigkeiten. Mit einem Preis von ca. 30.- EUR ist sie nicht gerade günstig, weshalb wir sie uns auch nicht zugelegt haben.

Die Fahrt mit dem Bus ist auf dem Rückweg genauso einfach, wie mit dem Start beim eigenen Hotel. Genau auf der anderen Straßenseite als die Ankunft liegt die Abfahrtsstelle – direkt vor dem großen Eingangstor zur Altstadt von Dubrovnik. Eine große Tafel über der Bushaltestelle zeigt an, welche Linie als nächstes kommt und in wie vielen Minuten abfährt. Wir mussten auf unsere Linie 4 niemals lange warten.

Geocaching in Dubrovnik – die Altstadt

Die Altstadt von Dubrovnik ist schon etwas Besonderes. Autofrei und Kulisse für Game of Thrones….. Dubrovnik dient für zahlreiche Szenen der Fernsehserie Game of Thrones als Drehort. Die Festung, das Pile-Tor oder die Stadtmauer sind den Fantasy-Fans als Drehorte bekannt. Einen Cache rund um das Thema dieser Fantasy-Story sucht man jedoch (noch) vergeblich. Einzige Ausnahme ist der Cache “King´s Landing” (https://coord.info/GC69XFQ ), der sich mit dem Thema befasst und auch ein wenig Nervenkitzel bietet.  Die Altstadt von Dubrovnik ist auch Weltkulturerbestätte und das nicht ohne Grund. Am frühen morgen lies es sich richtig gut bummeln, es waren nur einige Einheimische am richten ihrer Restaurants. Später am Tag nahm die Zahl der Touristen immer mehr zu. In der Altstadt von Dubrovnik ist eigentlich jedes Haus fotografierens- und bewundernswert. Viele kleine Fenster, Balkone, alles in der typischen Stein-Bauweise, die den Charme dieser Stadt ganz enorm ausmacht.

Geocaching in Dubrovnik
Geocaching in Dubrovnik – Altstadtgassen

Die Rolandsäule, Zeichen für eine freie Stadt, ist eine Statue, die man automatisch anschaut, wenn man sich zu dem Earth-Cache St. Blasius auf den Weg macht. (https://coord.info/GC6K9VK)

Die Steinmauer

Jeder, der schon mal in Dubrovnik war, oder sich mit dieser Stadt auseinandersetzt, kennt die Steinmauer. Diese umgibt die Stadt vollständig.

Bei Geocaching in Dubrovnik stößt man schnell auf einen neuen Virtual. Der neue Virtual in Dubrovnik (https://coord.info/GC7B77T) dreht sich um genau diese Steinmauer. Es ist ein Foto von einer bestimmten Stelle der Mauer gefordert. Der Owner lässt jedoch auch Alternativen zu, denn mit rund 20.- EUR Eintrittspreis ist der Gang auf der Mauer alles andere als günstig.

Lokorum (Insel)

Geocaching in Dubrovnik - Insel Lokorum
Geocaching in Dubrovnik – Insel Lokorum

Die wunderschöne Insel Lokorum liegt nur rund 2 km von der Altstadt Dubrovnik entfernt. Ist man durch die Altstadt hindurch spaziert landet man ganz automatisch am Meer. Dort bieten viele verschiedene Veranstalter Bootstouren der unterschiedlichsten Art an: Glasbodenboot, Inselhopping und eben auch die Fahrt nach Lokorum. Der Verkaufsstand ist mitten auf der Mole, direkt an der Schiffsanlegestelle. Auf dem Tisch kann man gut und klar geregelt die Abfahrtszeiten ab Dubrovnik, aber auch ab Lokorum ablesen. Bei unseren beiden Fahrten war der Start auf die Sekunde pünktlich. Während für uns Touristen die Bootsfahrt mit 20.- EUR durchaus als teuer einustufen ist, ist die Nutzung des Schiffes für einheimische Rentner kostenfrei. Ich war früh am Morgen für die erste Bootstour um 9.00 Uhr am Anleger – mit mir gemeinsam nur einige Rentner, die sich untereinander kannten und zum Schwimmen auf die Insel fuhren. Ich hatte meine Schwimmeinlage auf den Nachmittag in Hotelnähe gelegt und ärgerte mich direkt bei der Ankunft schon, dass ich keine Badesachen dabei hatte. Auf großen Felsplatten lagen hier recht schnell einige der Schiffsreisenden. Es gibt eine große Bucht, um der sich auch der nahe Earth-Cache dreht. Die ganze Insel ist unwahrscheinlich grün und spendet mit ihren vielen Kieferbäumen auch kühlen Schatten. Überall in der Bucht finden sich große Felsenplatten, die zum (Sonnen-)baden genutzt werden. Von fast jeder Felsenplatte führt eine silberne Treppe direkt ins Wasser, das an allen Stellen tief ist. Mein Gespräch mit einer einheimischen Rentnerin, die mit mir nach einer guten Stunde nach Dubrovnik zurück fährt, erfahre ich, dass sie sich 3 x in der Woche mit ihren Freundinnen zum morgendlichen Schimmen hier trifft. Die Treppen und die Bucht haben den Vorteil, dass man nicht erst mit Wasserschuhen über Steine laufen muss, wie bei den meisten anderen Buchten, sondern direkt losschwimmen kann. Natürlich war ein Cache, der Earth-Cache Lokrum Island Pigeon Cave (Otok Lokrum) ein Ziel für unsere Inseltour https://coord.info/GC78NWA.

Caches mit höherer T-Wertung

Wen wundert es, dass Caches mit höherer T-Wertung in Dubrovnik meist mit Wasser in Verbindung stehen. Da gibt es einen T5, bei dem man mit einem Boot übersetzen muss, mehrere T4,5 zum Schwimmen und noch andere Nettigkeiten. Die Caches unter dem Namen “Urban….” wie “Urban Swimming”, “Urban Diving”, “Urban caving” und “Urban (rock)climbing” versprechen ein wenig Nervenkitzel.

Preise

Etwas möchte ich noch anmerken, auch wenn es mit Geocaching nur bedingt etwas zu tun hat. Die Preise für Getränke, Essen und Souvenirs in Dubrovnik sind extrem hoch. Im Umland von Kroatien hat man deutlich günstigere Preise als in Deutschland, in Dubrovnik sind sie deutlich höher. Dies spürt man auch bei Hotels. Für 70.- EUR die Nacht im Doppelzimmer erhält man in Lapad – etwas außerhalb vom Zentrum – gerade mal ein **-Hotel, wo man sich schon fragt, wo der zweite Stern in der Bewertung überhaupt herkommt. Aber Geocacher sind ja nicht im Hotel, sie sind ja in der Natur und kommen hauptsächlich zum schlafen in das Hotel…

Nicht nur für den Länderpunkt Kroatien, sondern auch für das Erleben von Land und Leuten rentiert sich eine Reise nach Dubrovnik immer!

Geocaching in Dubrovnik - Gassen
Geocaching in Dubrovnik – Gassen

MEHR LESEN ÜBER: "Geocaching"

KOMMENTARE