Earth Cache ist eine Geocaching Cacheart zu geologisch interessanten Orten, an denen man etwas über die Entstehung und Aufbau der Erde und der Gesteine im Rahmen unseres Hobbys Geocaching erfahren kann.

Earth Cache
Earth Cache

Earth Cache – die Geschichte

Gary Lewis (Geoaware) hat in Zusammenarbeit mit Groundspeak und der “Geological Societyof America” das Prinzip der Earthcaches als Geocache entwickelt. Bereits am 10. Januar 2004 wurde der erste Earthcache in Australien ausgelegt und veröffentlicht. Um den strengen Richtlinien für Earth Caches zu genügen, werden diese vor einer Freischaltung von einem speziellen Revierwer, einem Geoawares, überprüft. Die Geowares bei Geocaching/Groundspeak als Reviewer haben einen Landeszusatz im Namen, an dem man erkennen kann, für welchen Bereich er oder sie zuständig ist. Die für den deutschen Sprachbereich für Earthcaches zuständigen Reviewer werden GeoawareDE genannt und es gibt sie “nummeriert”, z.B. GeoawareDE 4 oder GeoawareDE 10.

Earth Cache – die Aufgaben

Die Geocachingart Earthcache hat kein Logbuch und keine Dose, ähnlich einem Virtual. Sie führen die Geocacher zu Orten, die geologisch interessant sind. Hier kann es beispielsweise um Gesteine, um Gesteinsformen oder die Wandlung der Erdkurste und ihrer Gesteine durch die Zeiten hindurch gehen.

Die Koordinaten eines Geocaching Earth Cache führen direkt an die (erste) Location, die man besuchen muss. Die Suche beschränkt sich eher auf die Antwort zu den Fragen, als auf den Ort. Hier kann es sein, dass man an dieser Stelle der Koordinaten alle Lösungen findet oder sich wie bei einem Geocaching Multi von Station zu Station begeben muss und auf die Suche nach den Antworten macht.

Earth Cache – die Logbedingungen

An den Koordinaten bzw. den Orten des Earth Caches angekommen findet man in der Regel ein außergewöhnliches geologisches Phänomen vor. Man findet also keine Dose mit Logbuch wie sonst bei Geocaching, sondern eine geologische Begebenheit, zu der man Fragen beantworten muss.

Die Fragen sollen vom Owner so formuliert worden sein, dass ihre Beantwortung auch ohne Geologiestudium für einen interessierten Laien möglich ist und sie gleichzeitig auch ein Anwesenheitsbeweis sind. D.h. man soll die Antworten nicht im Internet finden können, sondern zumindest ein Teil soll sich lediglich vor Ort beantworten lassen. Häufig enthält die Cachebeschreibung bereits lange Texte beispielsweise zu der geologischen Besonderheit, so dass auch das Lesen des Listings weiter helfen kann.

Die Antworten auf die Fragen hat der Geocacher an den Geocaching Owner zu senden. Grundsätzlich kann er nach dem Versand der Antworten direkt online den Geocache loggen.

Der Owner des Earth Caches soll sich bei falsch beantworteten Fragen beim Geocacher melden und ist gehalten, ihm bei der Findung der richtigen Antworten zu helfen. Der Cacher muss jedoch zeigen, dass er sich um die richtige Beantwortung bemüht hat bzw. bemüht.

Der Hauptzweck eines Earth Caches bei Geocaching ist der Wissensgewinn über unsere Erde.

Earth Cache – Besonderheiten in Deutschland

In Deutschland gibt es einige Geocaching Besonderheiten, die mehr oder weniger eingebürgert sind und so bei einem Earth Geocache gehandhabt werden.

Häufig wird in den Listings ein Foto am Geocache von sich selbst oder dem GPS-Gerät als Anwesenheitsbeweis verlangt. Ebenso wurde manchmal verlangt, die deutliche Logerlaubnis durch den Owner vor dem Online-Log abzuwarten. Manchmal muss man aus den Antworten auch eine Mailadresse für den Earthcache zusammenbauen, die das Einsenden einer falschen Antwort verhindert.

Im Jahr 2011 wurden diese Sonderregelungen bei Geocaching Earth Caches ganz eindeutig von Groundspeak verboten. Die Owner eines Earth Geocaches sollen den Geocachern helfen auf die richtigen Antworten zu kommen. Währenddessen sollen sich die Geocacher bemühen, die richtigen Antworten zu dem Geocache zu finden. So geben es die Richtlinien für Earthcaches ganz klar vor.

Einige Hilfen, Informationen und Richtlinien zu den Earth Caches findet man hier: http://www.earthcache.org  oder auf deutsch bei der Reviewer Website hier: http://www.gc-reviewer.de/earthcaches/

Wenn Ihr gerne mehr zu Cachearten wie Event, ein großes Event, ein Multi, ein Tradi usw. wisssen wollt, dann folgt uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/cacherreisen

Hier findet Ihr auf unserer Website einige weitere Blogs  zu den Themen:

Event: http://cacher-reisen.de/geocaching-event

Tradi: http://cacher-reisen.de/traditional-cache

MEHR LESEN ÜBER: "Geocaching"

KOMMENTARE